You are here
Home > Vegane Backideen > Desserts > Veganer Apfelkompott

Veganer Apfelkompott

Veganer Apfelkompott

Apfelkompott
Apfelkompott

Es ist Apfelzeit. Mal schnell ein leckeren Apfelkompott machen.

(Mein Rezept ist für 2 Kilo Äpfel, aber auch wenn es nur 1 Kilo Äpfel sind, einfach etwas weniger Wasser und Zucker. Sollte eh nach Belieben abeschmeckt werden.)

 

 

 

 

 

Apfelkompott
Apfelkompott

Zum haltbar machen, leere Marmeladenschraubgläser heiß ausspülen, den Kompott bis zum Rand einfüllen und mit dem Deckel fest verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

 

5 from 1 reviews
Veganer Apfelkompott
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezeptart: Dessert
Portion(en): 5
Zutaten
  • 2 Kg Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 1TL Vanilleextrakt
  • evtl. Sternanis
  • 100 ml Wasser
  • Süßen nach Bedarf z.B. Zucker oder Agavendicksaft
Zubereitung
  1. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
  2. Äpfel und Wasser und evtl. Zucker oder andere Süße z.B. Agaendicksaft in einen Topf geben und und für ca. 20 Minuten kochen.
  3. Immer wieder umrühren.
  4. Mit Zimt würzen evtl. auch Sternanis.
  5. Nach dem die Äpfel weichgekocht sind,
  6. Sternanis entfernen und falls die Stücken zu groß sind mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern.
Sonstiges
Zum haltbar machen, leere Marmeladenschraubgläser heiß ausspülen, den Kompott bis zum Rand einfüllen und mit dem Deckel fest verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.
Nutrition Information
Person(en): 5

769 total views, 1 views today

Kommentar verfassen

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close