Veganes Paprika-Curry

Paprikacurry
Paprikacurry

Veganes Paprika-Curry

Paprikacurry

Paprikacurry

einfach, schnell, vegan und lecker.

 

 

 

 

 

 

 

 

Paprikacurry
5 von 1 Bewertung
Drucken

Veganes Paprika-Curry

Lecker leichtes Gericht. Schnell gekocht!
Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4
Autor Carola Ⓥ

Zutaten

  • 4 rote Paprikaschoten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 TL Kräuter der Provence
  • 6 TL Currypulver
  • 6 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 8 braune oder weiße Champignons
  • Salz Pfeffer,Paprikapulver
  • 1 Messerspitze Zimt

Anleitungen

  1. Paprika, Knoblauch und Champignons würfeln und in Olivenöl anbraten.
  2. Kräuter der Provence dazugeben
  3. Mit Kokosmilch ablöschen und köcheln lassen
  4. Alles gut umrühren und weiter köcheln lassen
  5. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken
  6. Currypulver und Zimt und Tomatenmark hinzufügen
  7. Noch etwas einkochen lassen bis es so richtig schön sämig ist.

Rezept-Anmerkungen

Ideal zu Reis oder Nudeln

Nutrition Facts
Veganes Paprika-Curry
Amount Per Serving (4 g)
Calories 0
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Kommentar hinterlassen zu "Veganes Paprika-Curry"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close