You are here
Home > Dies & Das > Kosmetik > Wimpernbooster – DIY

Wimpernbooster – DIY

Wimpernbooster – DIY

Wimpernbooster
Wimpernbooster

Welche Frau träumt nicht davon: Schöne, dichte und lange Wimpern. Wimpernseren sind teuer. Die, die angeblich wirken kosten 70 – 120 Euro und keiner weiß was steck drinnen.

Dies ist ein Selbstversuch mit einem Wimperbooster – DIY. Gestartet am 28.5.2016. Ich habe die Öle wie im Rezept gemischt und trage es mit dem kleinen Pinsel abends vor dem schlafengehen auf die abgeschminkten Augen auf als zeichne ich einen Lidstrich. Dann streiche ich mit dem Pinsel etwas Öl auf das Wimpernbürstchen und benutze es wie Wimperntusche. Die Wimpern sollten nach ca. 3-6 Wochen dichter, gesünder und auch länger sein, da die pflegenden Öle die Wimpern gesünder, elastischer und sie vor dem abbrechen und ausfallen schützen. Ich werden diesen Beitrag kontinuierlich updaten und berichten.

5 from 1 reviews
Wimpernbooster - DIY
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Wimpernpflege und Booster
Autor:
Portion(en): 1000
Zutaten
  • 50 ml Rizinusöl
  • 50 ml Kokosöl
  • 5 ml Agan-Mandelöl
  • 1 dünnen Lidstrichpinsel
  • 1 Wimpernbürstchen
Zubereitung
  1. Mittles kleinem Trichter in ein kleines Fläschen abfüllen. Das Kokosöl vorher erwärmen um es flüssig abfüllen zu können. Alles gut schütteln und fertig.
Nutrition Information
Person(en): 1000

 

1,001 total views, 3 views today

Kommentar verfassen

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close